Vor Ort: Sie finden uns in der 3. Etage links!

Parodontalchirurgie

Unter dem Terminus “ästhetische PA-Chirurgie” bzw. “PA-Chirurgie” stehen viele Operationstechniken zur Verfügung. Eine davon ist beispielsweise die Verlagerung des Lippenbändchens durch Lappenaustausch. Diese Technik wird auch “Z-Plastik” genannt.

VERANSCHAULICHUNGEN

Bei dieser 25-jährigen Patientin strahlte das Unterlippenbändchen bis in die befestigte Gingiva (Zahnfleisch) aus. Dadurch kam es zum diskreten Verlust an Zahnfleischbefestigung (Papille).


Nach erfolgreicher ZY-Plastik reorganisierte sich bei der gleichen Patientin die Papille und das Schleimhautband hat keinen störenden Einfluß mehr: